Close
Aeon Card Stand

Aeon Card gefällig?

Das ist mal eine dreiste Kampagne um seine Punkte- und Kreditkarten unter das Volk zu bekommen. Nicht nur schmückt man sie mit beliebten Charakteren, nein, man baut nun auch eine Attraktion daneben auf, die kleine Kinder magisch anzieht. Natürlich dürfen nur die Kinder der Inhaber der Karte oder Leute, die sie gerade beantragen dort spielen.…

Asobono Ballpool Spass

Was tun wenn es draußen zu warm zum spielen ist, die eigene Wohnung dem Bewegungsdrang des Lütten aber nicht gereicht? Genau, da wird einer der vielen Indoor Spielplätze Tokyos ausprobiert! Der Spielplatz Asobono (von asobu spielen und bono gut) liegt innerhalb der Tokyo Dome City und ist damit recht zentral über verschiedene Bahnlinien gut zu…

Chuo Linie

Hier bespreche ich nur die Chuō Linie vom Bahnhof Tokyo bis Takao. Für die Sōbu Linie gibt es einen gesonderten Beitrag. Die Chuō Linie dient innerhalb Tokyos als Express und hält nicht an allen Bahnhöfen der Sōbu Linie! Alle Bahnhöfe sind barrierefrei, nur leider nicht für Kinderwagen. Ochanomizu, Nakano und Takao verfügen nicht über Fahrstühle.…

Fast wasserdichte Schultertasche.

Ich nähe ziemlich gerne, wenn auch grundsätzlich planlos. Allerdings ist Nähen eins der wenigen Dinge, für die ich tatsächlich noch bereit bin zu lernen. Was fehlt sind Ruhe und Platz. Platz ist unerlässlich zum Nähen. Man braucht ihn zum Auslegen der Schnittmuster, dem Zuschneiden der Stoffe, zum Stecken und natürlich für die Nähmaschine. Ein wild…

In Japan erhält man die ersten Windeln für sein neugeborenes Kind im Krankenhaus. Natürlich gesponsert von der jeweiligen Firma, denn die Chance ist groß, dass man bei einem guten Eindruck bei dieser Marke bleibt. In Chibi Mamo-chans Fall bekamen wir Premium Pampers. In Japan gekennzeichnet durch eine Verpackung mit goldenen Applikationen. Für kleinere Babys bietet…

Server Umzug

Endlich! Ich bin zwar nicht 100%ig zufrieden, aber es ist trotzdem soweit OK, dass ich die Veröffentlichung wagen kann.. Wenn ihr das hier lest, dann bin ich endlich auf meinem eigenen Server und der Umzug hat zumindest soweit geklappt, dass ich euch mitgenommen habe 🙂 Natürlich habe ich nicht einfach nur meinen Blog verschoben, ich…

Wenn es in Japan nach der Regenzeit so richtig heiß und sonnig ist, verkriecht man sich am liebsten zu Hause unter der kühlenden Klimaanlage. Manchmal jedoch, ist man leider gezwungen das Haus zu verlassen. Neben dem für Nordeuropäer seltsam anmutenden Zwiebellook gegen unangenehme Schweißflecke, ist der Sommerwind eins der Dinge, die einen dann retten. Doch…

Schild: Mamiana kōen

Ich arbeite des öfteren in der Nähe dieses Spielplatzes und finde ihn ziemlich gut geeignet für kleinere Kinder. Da er jedoch wie eigentlich jeder Spielplatz hier zur Straße hin offen ist und außerdem ein Wasserbecken hat, sollte man seine Kinder nicht aus den Augen lassen. Der Mamiana Kōen befindet sich nahe des Bahnhofs Azabu Jūban…

Vielleicht war der eine oder andere von euch schon mal in einer Notaufnahme in Deutschland. Ich schon, wenn auch nur als Begleiter (im Erwachsenenalter). Entweder man wird mit dem Krankenwagen hineinbefördert, oder es heißt Stundenlang draußen auf den Bänken warten bis ein total überarbeiteter Arzt mal Zeit für einen findet. Hier sieht es in einigen…