Close

Shinjuku – Kinderspielplätze

In Tokyo, und somit auch in Shinjuku, gibt es in jedem Stadtteil unzählige Spielplätze. Mal sind diese völlig uninteressant, weil bestehen nur aus einem Grantplatz und ein paar Büschen, mal sind sie aber gut für Kinder geeignet. Um den Bahnhof von Shinjuku herum gibt es aufgrund der höheren Dichte an Geschäften und weniger Wohnfläche kaum…

An Feiertagen alles zu?

Ich bin jedes Mal geschockt wenn ich über Weihnachten in Deutschland bin. Alles zu! Kein Einkaufen, nichts, nur pure Langeweile! (natürlich nicht ^_-) In Japan ist das alles ein bisschen anders… Große Sorgen um Feiertage muss man sich hier eigentlich nicht machen, zumindest nicht in großen Städten. Ja, um Neujahr hat auch mein kleiner Supermarkt…

Der Akasaka Palast

Gleich neben dem Gelände des Kaiserpalastes findet man einen uminösen, riesigen grünen Fleck auf der Karte. Läuft man daran vorbei sieht man, dass alles mit hohen Mauern und Zäunen gesichert ist. Findet sich doch mal ein Spalt, so stehen vor ihm Polizisten in schwerer Uniform mit Schusswaffen. Dies ist das Gelände des Akasaka Palastes, der…

Odakyu Romance Car

Der Romance Car gehört zur Odakyu Gruppe und verbindet Shinjuku mit der Präfektur Kanagawa. Es ist ein Schnellzug, für den ein spezielles Ticket benötigt wird. Wie beim Shinkansen auch gibt es verschiedene „Typen“, die an verschiedenen Haltestellen halten. Da man jedoch immer ein Ticket kaufen muss, sind Irrtümer ob der gewählte Zug am Ziel hält,…

Kid’s café Sanbiki no kobuta

Einige der Frauen von unserer „Weg mit Geb“ – Initiative haben inzwischen Nachwuchs bekommen. Wenn wir uns also in der Stadt treffen wollen, fallen normale Cafés, nicht zuletzt wegen Chibi Mamo-chan, schon mal weg. Für das letzte Treffen habe ich also ein Kid’s Café herausgesucht: das Sanbiki no kobuta, was übersetzt „die drei kleinen Schweinchen“…

Das Shinjuku Geschichts Museum

Shinjuku war nicht immer ein großes Zentrum Tokyos. Tatsächlich entwickelte es sich erst langsam um eine Poststation herum auf dem Weg nach Shimosuwa in Nagano. Diese Poststation hieß Shin-juku – neue Poststation und befand sich unter Kontrolle des Naito-Clans, der auf dem Gelände des heutigen Shinjuku Gyoen (ein Park), sein Anwesen hatte. Noch heute gibt…

Tokyo Garden Tours

Seit Anfang 2018 ist es möglich auch ohne Lizenz Touren für Geld in Japan anzubieten. Das kommt vor allem uns Spezialisten zugute, die nicht ganz so spezialistisch auf dem Gebiet der japanischen Sprache sind.. Die Lizenz konnte bis dato nur durch eine Dolmetscher Prüfung auf Japanisch erlangt werden. Selbst wenn ich mir zutraute vom Inhalt…

Hayashi Fumiko Gedenk-Museum

Dieser Eintrag wurde im Sommer 2017 geschrieben! Ich lasse ihn unverändert so wie ich ihn damals geschrieben habe. Selbstverständlich ist der Lütte inzwischen größer und es ist auch nicht so warm 😉 Nach Möglichkeit unternehme ich am Wochenende immer etwas. Zumindest eine Kleinigkeit. Dank diverser Krankheiten oder Dingen, die unbedingt erledigt werden mussten (davon gibt…

Bilinguale Erziehung die 3.

Der Lütte hat gestern seinen ersten längeren deutschen Satz fabriziert. Ich bin so stolz auf ihn! Klar, er war nicht fehlerfrei und der vorangehende Satz war zur Hälfte Japanisch, aber das trübt meine Freude überhaupt nicht. Am Lütten kann ich ganz genau beobachten wie ein Kind Japanisch lernt und es dann mit den Entsprechungen im…