Close
Sanei Koen Spielplatz

Spielplatzvorstellung Sanei Kōen

Diesen Spielplatz haben wir nicht getestet, wir sind nur dran vorbei gegangen. Allerdings hat er einige Spielgeräte, die so nicht auf allen Spielplätzen zu finden sind, weshalb ich ihm hier eine Vorstellung gönne. Der Sanei Kōen liegt zwischen den Stationen Yotsuya (Chuo-/Sobu Linie, Namboku Linie, Marunouchi Linie) und Yotsuya-sanchome (Marunouchi Linie) direkt auf dem Weg…

Der Kiyosumi Garten (mit Kind)

Dieses Mal hatte ich den Lütten, anders als beim Koishikawa Kōrakuen, sogar wirklich dabei! Golden Week (GW): kein geplanter Urlaub, nur Tagesausflüge. Was tun? Natürlich musste es für mich ins Grüne gehen, ohne geht’s nicht! Im Kiyosumi Teien war ich schon lange nicht mehr, daher beschloss ich diesem Garten einen Besuch abzustatten. Außerdem liegt er…

Das Edo Tokyo Architektur Museum

Dieses Museum stand schon lange auf meiner Bucket List, aber ich habe es erst dieses Jahr im März geschafft es zu besuchen. Glücklicherweise hatten sowohl Mamoru als auch eine Freundin Zeit mich zu begleiten. Chibi Mamo-chan war natürlich ebenso dabei wie die erst drei Monate alte Tochter meiner Freundin. Wir besuchten das Museum an einem…

Wasserspielplätze in Hikarigaoka

Wasserspielplätze gibt es in Tokyo im Sommer überall. Meist läuft das Wasser aber tatsächlich nur für eine kurze Zeit im Jahr. 2017 war dies in Hikarigaoka zwischen dem 21. Juli und dem 31.August, wobei der bekannteste Spielplatz, den ich später noch erwähne, bis Mitte September Wasser führte. So ganz genau mit ihren eigenen Ansagen scheint…

30. März – Der Happōen

Wer sich ein bisschen mit japanischen Gärten beschäftigt, horcht bei der Endung -en gleich schon auf. Auf Japanisch wird es meist mit dem Kanji 園 geschrieben, was auf einen Park oder Garten hinweist. Um ein bisschen was Neues zu erzählen: 公園 – Kōen bedeutet Park und muss nicht unbedingt etwas mit Pflanzen zu tun haben.…