Close

Coffee and Food in and around Tôkyô: Kikoroku Ramen in Nerima

IMG_9942Auf einem etwas planlosen Trip von Koenji nach Hause landeten wir irgendwann in Nerima.
Und obwohl es erst 5 Uhr war, hatte Frau Hunger. Großen Hunger!
Aber was echter Fernsehjunkie ist, hat natürlich 1-2 Restaurantvorschläge in petto.
So gab es neulich einen Beitrag, in dem einige Ramenrestaurants vorgestellt wurden.
Darunter eben auch Kikoroku.

Was ich erst bei einem späteren noch einmal gucken des Beitrags begriff, es war der Laden, bei dem ich vorher „das muss ich probieren, das muss ich probieren“ geschrien hatte.
Nun habe ich es probiert und die Ramen schmeckten mir fantastisch!
Wir hatten Tsukemen und ich eine normale Portion, 200g frische Nudeln. Bis 300g kann man kostenlos aufstocken. Man kann aber auch eine 600g Portion ordern..
Wenn ich es richtig verstanden habe, sind bei Tsukemen die Nudeln dick und bei Ramen normal.
IMG_9941Gereicht werden Tsukemen mit einer Scheibe Chashū und einem Stück Nori. In der „Brühe“ schwimmen außerdem Negi und Menma.
Für 250¥ kann man all das auch noch extra dazu bekommen. Plus Ei!
Ich als Ei-Fan war ein bisschen traurig, dass es keins gab..
Aber nun zu dem, weshalb ich diese Ramen unbedingt probieren wollte..
Die Brühe basiert nicht ausschließlich auf einer Knochenbrühe + den anderen typischen Bestandteilen, bei Kikoroku kommt außerdem noch Gemüse hinzu! Zum Beispiel pürierter Kürbis.
Das macht die Brühe cremig und dick. Voll nach meinem Geschmack!
Schmeckt übrigens wie bei Asaka Ramen.. Ich muss für diesen Genuß also nicht immer nach Nerima fahren..


Webseite: https://twitter.com/kikoroku

Öffnungszeiten: Wochentags 11:30~15:00/ 17:00~21:00, Sonntags & Feiertags 11:30~15:00/ 16:00~21:00. Mittwochs geschlossen.

Adresse: 東京都練馬区豊玉中5-2-3 サンワコーポラス 103
/ Tôkyô-to, Nerima-ku, Toyotamanaka 3-16-13 Sanwakôporasu 103

Datenschutzhinweise:
Alle Angaben, die hier gemacht werden, werden an Auttomatic (Wordpress) in den USA zur Spamprüfung übermittelt. Außerdem wird die angegebene E-Mail Adresse an Gravatar (Automattic) übermittelt um zu prüfen, ob sie mit einem Profilbild verknüpft ist. Dabei erfolgt eventuell eine Passwortabfrage auf einer externen Seite. Details gibt es in der Datenschutzerklärung.
Es steht jedem frei für Kommentare ein Pseudonym zu wählen. Die Eingabe der E-Mail Adresse ist optional.

Leave a Reply

Your email address will not be published.