Otoko-musubi – DER Knoten im Japanischen Garten

Viele von euch kennen sicher die Bambuszäune in japanischen Gärten. Auch wenn ich sie nicht häufig baue, so habe ich ihren Bau doch gelernt, und eins der Herzstücke muss ich auch anderweitig oft anwenden: den Otoko-musubi.

Mit ihm bindet man Bäume an Pfeiler, Stäbe aneinander, und knotet auch sonst allerlei zusammen.

Bei meinem letzten Einsatz, als ich viele, sehr viele! Koniferen an eine Bambushilfe binden musste, habe ich für euch ein Video mit Erklärungen aufgenommen.

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.