Wenn es selbst den Mücken zu heiß ist…

Nach der Regenzeit beginnt eigentlich die furchtbarste Zeit des Jahres. Zumindest für mich als Gartenliebhaber…
Denn das ist die Zeit, in der die Mücken plötzlich in Massen auftreten, es aber gleichzeitig so heiß ist, dass man sich am liebsten gar nicht bedecken mag..
Normalerweise laufe ich zur und von der Arbeit in T-Shirt und ab und zu in Drei-Viertel Hose.
Meinen ersten Stich bekomme ich morgens vor der Haustür während ich den Kinderwagen aufklappe.
In Gärten kann man sich trotz der Hitze nur mit langen Hosen und Ärmeln und mit einer Tonne Mückenspray wagen.

Doch dieses Jahr? Oft spaziere ich tagsüber unter einer Ginkgo-Allee inmitten von Grün und es passiert nichts. Am Wochenende fuhr ich an einer Badestelle unter Bäumen entlang und beobachtete alte Menschen in kurzen Hosen, die am Wasser saßen, und kleine Kinder in Badehosen.
Was ist da los? Keine Mücken? Nein. Keine Mücken. Denn tagsüber scheint es jetzt selbst diesen Biestern zu heiß zu sein.
Dafür holen sie nun in der Morgen- und Abenddämmerung nach was sie den Tag über nicht schaffen…


Related:
Mücken Abwehrmethoden

Mücken in Tokyo und Abwehrmethoden

13.09.2013

Angriff der Killer-Mücken!

Einleitung:
Mücken tauchen in Tokyo gehäuft nach der Regenzeit im Juni auf.
Diese Mücken nerven mich zwar, aber die Stiche sind nicht schlimm. 5 Minuten nach dem Stich jucken sie schon nicht mehr.
Anders sind da die Mücken ab September.. ->Mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.