Vlogcast 18 & 19

Hallöchen!

Erstmal vielen Dank an alle, die an der Umfrage teilgenommen haben und noch teilnehmen werden 😉

Ich werde zusehen, dass ich euren Wünschen mehr nachkomme.

Die Vlogcasts spielen da natürlich rein, da sie aus meinem Leben und von meiner Arbeit erzählen.

Ich weiß, dass einige keine Videos gucken mögen, deshalb werde ich mich bemühen in Zukunft auch mehr in Schriftform abzuliefern!

Aber jetzt zu den neusten beiden Vlogcasts!

Nr. 18 wurde am 27.03.2020 aufgenommen und vielleicht solltet ihr nur die Kulisse ohne Ton genießen.
Ich labere nämlich ziemlichen Stuss mit vielen Versprechern darüber wie wir die Situation momentan verleben..

Nr. 19 wurde am 31.03.2020 aufgenommen und zeigt meinen Weg zur Arbeit und was ich da so mache.
Ich habe aus einem Rasen Unkraut gepult. Mehr nicht xD

Und hier jetzt die Videos:

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Dieses Video ansehen auf YouTube.

2 thoughts on “Vlogcast 18 & 19

  1. “Ich labere nämlich ziemlichen Stuss”

    Och, also ich hör deinem “Stuss” durchaus gern zu – wobei, ich gehöre auch zu denen die an sich lieber lesen (u.a. weil ich das dann auch mal zwischendurch, ohne internetz, noch machen kann). Aber Video mit rumlaufen und bisschen Japan-Alltag sehen ist auch immer hübsch! Also: Danke!!!

    Schön, schön, mit der Maske! Aber bist Du (und die japanischen Mitmenschen/Behörden/…) wirklich ganz sicher, dass Du wirklich ausreichend kompetent zum Maskentragen bist? So als (West)EuropäerIn? Wenn mensch hier in Europa so die Berichte und Kommentare der Qualitätsmedien (andere konsumier ich schon gar nicht) verfolgt, dann scheinen Politiker aber auch medizinischen Führer uns nämlich für einfach zu doof dafür zu halten. Und Ostasiaten offensichtlich für eine weiter entwickelte Spezies.

    Nachdem wir inzwischen “hilft eh nix” so gut wie überwunden haben, kommt jetzt, dass mensch sich beim nicht korrekten Auf- und Absetzen der Maske infizieren kann (mit Tenor: viiiiel gefährlicher als erst gar keine Maske zu benutzen) und das uns die Maske in trügerischer Sicherheit wiegen könnte und wir darüber die anderen Schutzmassnahmen vergessen einzuhalten (offenbar sind wir doch nicht multitasking-fähig?).
    Den Vogel schoss ein interviewter Herr mit höherer medizinischer Bildung vorgestern ab, als er sprach, Masken sollten vermieden werden, weil 100% Schutz, und also Verhinderung der Durchseuchung und folgenden Herdenimmunität, sei ja auch nicht gut. Wie denn jetzt? Von hilft nix zu hilft viel zu viel? Häh? Neben dem Stuss, zu suggerieren dass Masken 100% Sicherheit böten, kam ihm offensichtlich auch nicht in den Sinn, dass es evtl. andere Massnahmen geben könnte (Kontakteinschränkungen lockern? z.B.?) , die Ansteckungsrate wieder hochzufahren, falls sie dann doch mal zu niedrig gefallen sein sollte. Wenn nicht erst der 31.3. gewesen wäre und regierungsseitig um Verzicht auf Corona-bezogene Aprilscherze gebeten worden, hätte mensch glatt denken können, da …

    1. Hallo Yanosh,
      vielen Dank für deinen Kommentar 🙂
      Ich finde lesen auch besser, das geht immer 😉 Video ist in vielen Situationen einfach schwer..

      Also was Maske tragen angeht.. Nein, ich trage sie nicht richtig.. Ich bin nicht im OP, ich laufe draußen rum, schütze mich so gut es geht vor Heuschnupfen und andere vor meiner feuchten Aussprache.
      Mehr Ansprüche stelle ich an Masken auch nicht. Aber hey! Immerhin setze ich sie dank ständiger Indoktrinierung durch mich umgebende Asiaten die Maske nicht falsch rum auf 😉
      Übrigens habe ich grade neulich gelesen, dass eine japanische Dame auf Insta fragte, ob die Grummibänderanbringung nach außen oder innen gehört. Also selbst hier im Land der Masken herrscht Unsicherheit!
      Btw. finde ich die Kommentare in D klasse, die meinen, Maskenpflicht geht nicht, es gäbe keine Masken..
      Ich kann aus dem Stehgreif 4 Shops nennen, die selbstgenähte Masken anbieten..
      Naja, egal..
      Ich bin glücklich solange hier alle Maske tragen. Die können auch gerne weiter glauben, dass die Maske sie schützt. So fühle ich mich dann wenigstens sicherer 😉
      Man sieht mich übrigens seit Oktober in fast allen meiner Videos draußen mit Maske.. Ich passe auf meine Mitmenschen auf, auch wenn viele es nicht verdient haben 😂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.