Close

Mini Pizza ohne Ofen

Seit kurzem bekommen wir einen Haufen Hausfrauen/Mutter Werbung in den Briefkasten. Meistens schmeiße ich es gleich weg, aber in das letzte Heft unseres lokalen Einkaufszentrums habe ich zum Glück doch mal reingesehen. Und zwar fand ich in ihm ein tolles Mini Pizza Rezept, das sehr sehr einfach ist, für das man keinen Ofen braucht und…

Tiramisu – Mit Zutaten, die man einfach überall in Japan finden kann.

Mamo-chan liebt Tiramisu. Ehrensache also, dass ich mich irgendwann mal daran versucht habe.. Aus Mangel an Original-Zutaten ist dieses Rezept entstanden. Es ist super leicht und bisher mochte wirklich jeder dieses Tiramisu!! Zutaten: 200 – 250g Mascarpone 50g Zucker 2-3 Eier Choice Kekse Kaffee (instant oder drip) Kakao Bei Mascarpone nehme ich diesen hier: Es…

Labskaus

Ok.. Das ist nicht japanisch und manche werden mich dafür töten.. Aber ein bisschen Kultur von zu Hause muß manchmal eben auch sein! Außerdem stören sich die meisten Japaner nicht am Anblick und bewerten dieses Gericht nach seinem Geschmack. Bisher habe ich noch keinen getroffen, der es nicht mochte! Vielleicht also mal über den eigenen…

Kohlrollen

Ich nenne sie キャベツロール, mein Mann nennt sie ロールキャベツ. Wie auch immer. Ob nun Kohlrolle oder Rollenkohl, schmecken tut es doch gleich! Es war das Rezept des Tages und sprang mir somit gleich entgegen als ich bei Cookpad gucken wollte, wie man Chahan macht. Denn eigentlich wollte ich Chahan kochen und keine Kohlrollen… Aber nun…

Tofu Kroketten mit Pasta

Heute morgen habe ich auf „so…. this is Bento?!“ ein Rezept für Tofu Korokke, also Tofu Kroketten, gefunden. Zufällig hatte ich noch Seidentofu im Kühlschrank und bekam sofort Lust das Rezept nach der Arbeit auszuprobieren. In der Zwischenzeit hatte Rose mir geantwortet, dass man am Besten Momentofu, also eine festere Variante, dafür benutzt. Hatte ich…

Glasnudeln mit Schweinebauch

Zutaten: Glasnudeln Sojasprossen Schweinebauch (dünn geschnitten wie Bacon) Sojasauce Dashi Mirin Die Glasnudeln kochen und beiseite stellen. Den Schweinebauch in mundgerechte Happen schneiden. Sojasprossen in einen Topf/Pfanne geben und ein bisschen erhitzen. Schweinebauch dazu geben und alles etwas braten. Dann mit Sojasauce ablöschen (nicht zu viel, soll ja keine Suppe werden). Einen kleinen Schuss Dashi…