Close

[Shortcut:] Der Winter-Wind

Es ist faszinierend, wie plötzlich in Saitama/Tokyo ein starker Wind aufkommen kann.
Den ganzen Vormittag ist es ruhig und dann, von einer Minuten auf die andere, stürmt es regelrecht.
Die Böen sind so stark, sie erinnern mich sogar an starken Wind am Meer, wo man die Arme ausbreitet und sich gegen den Wind lehnt um zu testen, ob er einen trägt..
Heute hörte der Wind aber genauso plötzlich auf, wie er gekommen war.
Jetzt dauert es nicht mehr lange und der Wind wird gelb.
Ob von Wüstensand aus China oder Sand von den Feldern Japans, sei mal dahingestellt…
Ich freue mich auf jeden Fall nicht, denn der gelbe Wind ist ätzend!

Datenschutzhinweise:
Alle Angaben, die hier gemacht werden, werden an Auttomatic (Wordpress) in den USA zur Spamprüfung übermittelt. Außerdem wird die angegebene E-Mail Adresse an Gravatar (Automattic) übermittelt um zu prüfen, ob sie mit einem Profilbild verknüpft ist. Dabei erfolgt eventuell eine Passwortabfrage auf einer externen Seite. Details gibt es in der Datenschutzerklärung.
Es steht jedem frei für Kommentare ein Pseudonym zu wählen. Die Eingabe der E-Mail Adresse ist optional.

Leave a Reply

Your email address will not be published.