Close

Seibu Ikebukuro Linie (mit Kinderwagen)

Seibu Ikebukuro Line
via seiburailway.jp

Diese Linie verbindet Ikebukuro mit dem beliebten Ausflugsziel Chichibu.

Wer mit der Seibu Ikebukuro Linie fährt, darf nicht so viel Platz wie bei der Oedo Linie erwarten!
Dafür sind hier die Toiletten besser…

Bis zur Station Koma (高麗) gibt es an jedem Bahnhof einen Fahrstuhl.
Nur Ikebukuro ist hier ein wenig anstrengend falls man ins Untergeschoss möchte, denn der einzige Fahrstuhl befindet sich auf Gleis 1. Kommt man an einem anderen Gleis an, muss man einmal außen herum gehen.

Die Station nach Koma, Musashi-Yokote (武蔵横手), besitzt zwar keinen Fahrstuhl, jedoch gibt es eine Rampe.

Alle nachfolgenden Bahnhöfe, bis auf Seibu-Chichibu selbst, verfügen weder über Fahrstühle noch Rampen, es gibt jedoch Treppen zwischen Ticketschranke und Gleis.

Auch in den Zügen gibt es nicht so viel Platz für Rollstühle und Kinderwagen wie in der Ōedo Linie.
Der gelbe Standardzug verfügt nur über Plätze direkt hinter der Fahrerkabine an jedem Ende des Zuges.
Prioritätssitze gibt es entweder am Ende oder am Anfang jedes Wagons.

Eventuell hat man jedoch Glück und erwischt einen grauen Zug der Tokyu Linie. Hier befinden sich zusätzliche Rollstuhlfahrer- und Kinderwagenplätze im zweiten Wagen von vorne 1. Tür und im zweiten Wagen von hinten 4. Tür.

Datenschutzhinweise:
Alle Angaben, die hier gemacht werden, werden an Auttomatic (Wordpress) in den USA zur Spamprüfung übermittelt. Außerdem wird die angegebene E-Mail Adresse an Gravatar (Automattic) übermittelt um zu prüfen, ob sie mit einem Profilbild verknüpft ist. Dabei erfolgt eventuell eine Passwortabfrage auf einer externen Seite. Details gibt es in der Datenschutzerklärung.
Es steht jedem frei für Kommentare ein Pseudonym zu wählen. Die Eingabe der E-Mail Adresse ist optional.

Leave a Reply

Your email address will not be published.