Close

Die Marunouchi Linie (mit Kinderwagen)

Mit Kinderwagen durch die Marunouchi Linie zu navigieren ist leider nicht allzu einfach. Obwohl sich Tokyo Metro rühmt vollständig barrierefrei zu sein, sieht die Wahrheit doch leider ganz anders aus.
Für Rollstuhlfahrer wird an den meisten Bahnhöfen ein spezieller Treppenliftservice angeboten, aber den meisten Eltern mit Kinderwagen ist es doch zu umständlich das Personal um Hilfe zu bitten.

Folgend eine Übersicht der Bahnhöfe, die Probleme bereiten, so wie einige mit speziellen Tipps:

Bahnhofsliste

Honancho: der Fahrstuhl ist, soweit ich das sehen kann, nur durch ein Gebäude zu erreichen. Ist dieses zu, ist auch der Fahrstuhl zu.
√ Nakano-Fujimichō
√ Nakano-Shimbashi

√ Ogikubo
√ Minami-Asagaya 
√ Shin-Kōenji
√ Higashi-Kōenji
√ Shin-Nakano
√ Nakano-Sakaue
√ Nishi-Shinjuku
Shinjuku: Ausgang A15
Shinjuku-Sanchome: Ausgang B4, E4, E5, E9
Shinjuku-Gyoenmae: Fahrstuhl nur Richtung Ikebukuro
Yotsuya-Sanchome: Fahrstuhl nur Richtung Ikebukuro
Yotsuya: Richtung Ogikubo gibt es einen Fahrstuhl in einem Gebäude. Ist das Gebäude zu, ist der Fahrstuhl nicht zugänglich.
√ Akasaka-Mitsuke
√ Kokkai-Gijidomae
Kasumigaseki: Ausgang A1
Ginza: Fahrstuhl zwischen C5 und C7
√ Tokyo
Otemachi: Kein Fahrstuhl.
Awajicho: Fahrstuhl nur Richtung Ikebukuro.
√ Ochanomizu
√ Hongo-Sanchome
√ Korakuen
√ Myogadani
√ Shin-Otsuka
Ikebukuro: Ausgang 35

Toiletten

Auch mit den Multifunktionstoiletten sieht es an der Marunouchi Linie mau aus.
Honancho, Yotsuya und Otemachi haben gar keine Toiletten.
An anderen Bahnhöfen sind sie mal innerhalb, mal außerhalb der Schranken. Mal sind sie für beide Fahrtrichtungen zugänglich, mal nur für eine.
Eine Übersicht findet ihr hier (Japanisch): https://www.tokyometro.jp/safety/barrierfree/progress/marunouchi/index.html
Auch wenn die Bahnhöfe und Toiletten hinterher hinken so sind die Züge der Marunouchi Linie gut ausgestattet, wie ihr in der Grafik unten seht.

übersicht über die Aufteilung der Züge der Marunouchi Linie

Datenschutzhinweise:
Alle Angaben, die hier gemacht werden, werden an Auttomatic (Wordpress) in den USA zur Spamprüfung übermittelt. Außerdem wird die angegebene E-Mail Adresse an Gravatar (Automattic) übermittelt um zu prüfen, ob sie mit einem Profilbild verknüpft ist. Dabei erfolgt eventuell eine Passwortabfrage auf einer externen Seite. Details gibt es in der Datenschutzerklärung.
Es steht jedem frei für Kommentare ein Pseudonym zu wählen. Die Eingabe der E-Mail Adresse ist optional.

Leave a Reply

Your email address will not be published.