Close

Der 17.2. – ein großer Tag

Mamoru und ich sind diese Tage sehr hibbelig.
Das liegt daran, dass am 17.2. bei sehr vielen Familien in unserem Bezirk ein sehr wichtiger Brief kommen wird.
So auch bei uns…

Eigentlich wollte ich ab Januar wieder arbeiten. Also guckte ich mir im Oktober und November einen Haufen Kindergärten an um eine Prioritätenliste festzulegen. Eingereicht haben wir unsere Bewerbung für die Bezirkskindergärten Ende November.
Aber einen Platz haben wir nicht bekommen. Auch nicht im Februar..
Also warten wir zusammen mit vielen anderen Familien auf DEN Brief!
Er wird entscheiden ob wir einen der begehrten günstigen Plätze bekommen, oder ob wir uns schnell noch private, mein ganzes Gehalt fressende, Kindergärten raussuchen müssen.

Drückt uns die Daumen für ersteres!

Update:
Der Brief!

Wir haben einen Platz bei unserer Nummer 1 bekommen 🙂

17 thoughts on “Der 17.2. – ein großer Tag

    1. Dankeschön!
      Ich werde demnächst sicherlich nochmal ausführlich über Kindergärten schreiben.
      Hier wo ich wohne, gibt es außergewöhnlich viele. Aber natürlich ist hier auch die Nachfrage da.. Es gibt aber andere Bezirke, in denen es ganz schlimm sein soll, wo Angebot und Nachfrage in einem großen Ungleichgewicht sind.
      Die Bezirkskindergärten sind nicht soo teuer. Da werden die Beträge nach dem Einkommen berechnet.
      Die privaten Kindergärten hier in der Gegend starten so ab 650€ pro Monat für Vollbetreuung fünf Tage die Woche.
      Die Kernzeiten sind meistens so von 7:30h bis 18:00h.
      Kommt man später kostet das bei den meisten Kindergärten extra. Bei vielen hat man bis 8 oder 10h Zeit die Kinder abzuholen.

      1. Ich weiß nicht, wie euer Bezirk in der 待機児童-Statistik liegt, und Tokyo ist sowieso schlimmer, aber wir sind irgendwie die 9.-schlimmste Stadt. 🙁 Viel Hoffnung habe ich also nicht.

          1. Aber ich glaube Tokyo gilt insgesamt als schlimmste Stadt für Kindergartenplätze. Ist halt die Frage, wie schlimm es außerhalb der Top 10 in Tokyo (dem Spitzenplatz) im Vergleich zur 9.-schlimmsten Stadt ist. 🙂

          2. Hm, wir haben 621 auf der Warteliste für öffentliche und 1459 auf der Warteliste für private Kindergärten. Also leider keinen Deut besser als bei euch. 🙁

Datenschutzhinweise:
Alle Angaben, die hier gemacht werden, werden an Auttomatic (Wordpress) in den USA zur Spamprüfung übermittelt. Außerdem wird die angegebene E-Mail Adresse an Gravatar (Automattic) übermittelt um zu prüfen, ob sie mit einem Profilbild verknüpft ist. Dabei erfolgt eventuell eine Passwortabfrage auf einer externen Seite. Details gibt es in der Datenschutzerklärung.
Es steht jedem frei für Kommentare ein Pseudonym zu wählen. Die Eingabe der E-Mail Adresse ist optional.

Leave a Reply

Your email address will not be published.