Close
Der dunkle Turm von Stephen King

Der dunkle Turm – die DVD

Eigentlich gehört dieser Beitrag über „Der dunkle Turm“ auf meinen Buchblog, aber da dieser tot ist und ich sowieso hauptsächlich auf die DVD eingehen möchte, müsst ihr das jetzt ertragen. Wer kennt Stephen King nicht? Aber wer kennt die Dunkle Turm Reihe von Stephen King? Na? Dachte ich mir doch. Nicht sehr viele… Mir wurde…

Asobono Ballpool Spass

Indoor Spielplatz Asobono

Was tun wenn es draußen zu warm zum spielen ist, die eigene Wohnung dem Bewegungsdrang des Lütten aber nicht gereicht? Genau, da wird einer der vielen Indoor Spielplätze Tokyos ausprobiert! Der Spielplatz Asobono (von asobu spielen und bono gut) liegt innerhalb der Tokyo Dome City und ist damit recht zentral über verschiedene Bahnlinien gut zu…

Fast wasserdichte Schultertasche.

Nähprojekte

Ich nähe ziemlich gerne, wenn auch grundsätzlich planlos. Allerdings ist Nähen eins der wenigen Dinge, für die ich tatsächlich noch bereit bin zu lernen. Was fehlt sind Ruhe und Platz. Platz ist unerlässlich zum Nähen. Man braucht ihn zum Auslegen der Schnittmuster, dem Zuschneiden der Stoffe, zum Stecken und natürlich für die Nähmaschine. Ein wild…

Server Umzug

Server Umzug!

Endlich! Ich bin zwar nicht 100%ig zufrieden, aber es ist trotzdem soweit OK, dass ich die Veröffentlichung wagen kann.. Wenn ihr das hier lest, dann bin ich endlich auf meinem eigenen Server und der Umzug hat zumindest soweit geklappt, dass ich euch mitgenommen habe 🙂 Natürlich habe ich nicht einfach nur meinen Blog verschoben, ich…

Titelbild

Ein Tag im Leben von Anika

Vielleicht interessiert es ja den einen oder anderen wie mein Alltag so aussieht.. Mein Wecker klingelt wochentags um 6:20 Uhr. Manchmal kann ich nicht widerstehen ihn nochmal zehn Minuten weiter zu drehen. Optimalerweise wache nur ich auf, ich schleiche mich ins Bad, ziehe mich an und bereite Frühstück vor. Währenddessen sollte Chibi Mamo-chan aufwachen. Die…

Shinjuku Gyoen with flowering azaleas

Tour durch den Shinjuku Gyoen

Ende Mai hatte ich mein Garten-Führungs-Debüt im Shinjuku Gyoen! Ich hatte bereits schon früher Leute durch Tokyos Gärten geführt, doch handelte es sich dabei immer um Freunde, oder die Familie von Freunden. Dieses Mal jedoch wurde ich von einer non-profit Organisation angesprochen, die sich mit Deutsch-Japanischen Beziehungen auf meistens akademischer Ebene befasst. Kurzum, es handelte…