Close

Gefaltet oder Geknüllt?

Wer von euch Podcasts hört und da zufällig die gleichen wie ich, wird am Titel vielleicht schon erkannt haben worum es geht.. Die Sprache ist vom Klopapier! Gefaltet oder geknüllt ist genauso ein Grund Familienbanden zu lösen wie die Frage ob Zahnpastatuben offen oder geschlossen gelagert werden sollten. Aber dahinter steckt noch mehr von dem…

Tipps & Tricks: Fahrscheinautomaten

Wusstet ihr, dass japanische Fahrscheinautomaten nicht nur kein Problem mit jeglicher Sorte Geldschein haben (außer es ist ein Eselsohr drin), sondern ihr auch mehrere Scheine auf einmal reinschieben könnt? Der Automat wird sie dann kurz aufeinanderfolgend einzelnd einziehen. Also, versucht es bei eurer nächsten Japanreise mal und nervt nicht die armen Japaner hinter euch in…

Sommerwind: Fluch und Segen

Wenn es in Japan nach der Regenzeit so richtig heiß und sonnig ist, verkriecht man sich am liebsten zu Hause unter der kühlenden Klimaanlage. Manchmal jedoch, ist man leider gezwungen das Haus zu verlassen. Neben dem für Nordeuropäer seltsam anmutenden Zwiebellook gegen unangenehme Schweißflecke, ist der Sommerwind eins der Dinge, die einen dann retten. Doch…

[Kurz notiert] Tsubame – Die Schwalbe

Es ist wieder diese Jahreszeit. Überall sieht man die kleinen Gesellen unter Dächer flitzen! Die Tsubame, die Schwalben, brüten! In Deutschland haben Schwalben keinen besonderen Stellenwert so weit ich weiß. In Japan ist das anders. Während ich bei Schwalben nur ein „wenn sie tief fliegen gibt es Regen“ im Kopf habe, stehen sie in Japan…

Setsubun 節分: Sushi, Glücksrichtung, Oni und Sojabohnen..

Dieser Post is ein re-post von 2016! Während ich 2014 wieder nur Ehomaki gegessen habe, habe ich 2015 tatsächlich Bohnen geworfen! Und sie am nächsten Morgen vom Boden gesammelt und in den Papierkorb verfrachtet -_- Ich brauche wirklich eine Babykrähe, die sowas dann einfach frisst.. 2017 ist die Glücksrichtung übrigens Nord-Nord-West! Noch bis 2020 ist Setsubun am 3. Februar. 2021 verschiebt es sich um…

愛妻の日 – Aisai no Hi

Am 31. Januar ist „Aisai no hi“ – 愛妻の日, der Tag der geliebten Ehefrau. Wie immer leitet sich das irgendwie aus den Zahlen des Datums ab: 1.31 = ai. sa i Wobei das ai wahrscheinlich für das englische i steht und sa für san=3 und i für ichi=1. (Sollte ich falsch liegen belehrt mich!) An…

Japanische ATMs

Abkürzung für „Automated Teller Machine“ oder zu Deutsch Geldautomat. Als ich nach Japan kam, kannte ich das Wort „ATM“ nicht und musste erstmal nachgucken was damit gemeint war.. In Deutschland benutzte ich den Geldautomaten nur um Geld abzuheben. Ich hatte lediglich ein Konto bei der Sparkasse und glaube viel mehr als das konnte man da…